LCC, RAMS und FSM für Bahnprodukte

SafeSquare bietet Ihrem Unternehmen Unterstützung bei der Entwicklung von sicheren und zuverlässigen Bahnanwendungen an. Wir helfen Ihnen bei der Einhaltung der Vorgaben durch die DIN EN 50126 (RAMS) sowie einem effizienten Kostenmanagement (LCC).

RAMS/LCC

RAMS steht für Reliability (Zuverlässigkeit), Availability (Verfügbarkeit), Maintainability (Instandhaltbarkeit) und Safety (Sicherheit). RAMS ist eine Methode, die von der Planung über den Betrieb bis zur Entsorgung von Bahnanwendungen verwendet wird. Ziel ist die Vermeidung von sicherheitskritischen Fehlern bei der Planung und Entwicklung sowie ein sicherer Betrieb bei maximal möglicher Verfügbarkeit. Dabei wenden wir bewährte Methoden wie FMEA/FTA zur Ermittlung der Zuverlässigkeit an.

Der Begriff LCC steht für Life Cycle Costing bzw. Lebenszyklusrechnung. Ergänzend zur RAMS Analyse werden hier die Kosten über die gesamte Lebensdauer des Produktes betrachtet, von der ersten Planung bishin zur endgültigen Entsorgung. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz schon mit Beginn der Planung können die Kosten und damit verbundenen finanziellen Risiken abgeschätzt werden. Ein weiterer Vorteil ist die transparente Ermittlung der Unterhaltskosten für den Kunden, die Betrieb, Wartung, Instandsetzung und Entsorgung und evtl. Verwertung beinhaltet.

Durch unsere Erfahrung erstellen wir für Sie das komplette Konzept und arbeiten mit Ihnen gemeinsam die Details aus. Ob Unterstützung für bereits bestehende Projekte oder eine komplette Neuentwicklung – SafeSquare erstellt für Sie ein maßgeschneidertes Paket mit den gewünschten Dienstleistungen!

Wir bieten Ihnen folgende Leitungen an:

  • Beratung und Workshops zum Thema RAMS und LCC
  • Erstellung und Durchführung von Produktentwicklungen nach DIN EN 50126 gemeinsam mit Ihrem Unternehmen
  • Optimierung bereits bestehender sowie Eingliederung neuer Prozesse in ein Sicherheitskonzept nach RAMS/LCC
  • Vermittlung der Methodik zur eigenständigen Durchführung von Zuverlässigkeitsanalysen wie FMEA, FTA und LCC
  • Bestimmung von technischen Kennwerten für RAMS/LCC Berechnungen
;