Modernisierung

Älter werdende Bestandsanlagen erzeugen vielfältige Herausforderungen. Steht für die verbauten Komponenten weiterhin Ersatz zur Verfügung? Wenn nein, welche Komponenten können eingesetzt werden? Darf die verwendete PC-Software – auch unter Sicherheitsaspekten – noch weiter in Betrieb bleiben? Können wir einfach unseren bisherigen Dienstleister für Wartung und Instandhaltung wechseln?

Im Detail bietet SafeSquare mit diesen Dienstleistungen Antworten auf Ihre Fragen:

  • Bestandsaufnahme und Lebenszyklusanalyse
    Das Alter der bestehenden Komponenten und Systeme wird erfasst und eine Zieldefinition für den Zeitraum des weiteren Betriebs wird gemeinsam festgelegt.
  • Qualitätsprüfung und -analyse
    Es wird die Qualität der Projektierung als auch der Installation überprüft. Fehler werden beseitigt.
  • Auswahl von passenden Ersatzkomponenten
    Es wird geprüft, ob es Originalersatz im Bedarfsfall gibt und wie lange dieser noch verfügbar sein wird. Falls es keinen Originalersatz mehr gibt, werden passende am Markt erhältliche Komponenten recherchiert.
  • Restauration von Projektierungsdaten
    In Einzelfällen kann es vorkommen, dass Projektierungsdaten über die Betriebszeit des Gebäudes verloren gegangen sind. Diese für die Wartung und Instandhaltung existenziell wichtigen Daten werden restauriert, so dass am Ende eine qualitativ einwandfreie Projektierungsgrundlage wieder gegeben ist.
  • Aktualisierung von PC-Umgebungen
    Betriebssysteme und Software, die in die Jahre gekommen sind, können aktuelle Anforderungen nicht mehr erfüllen. Diese Umgebungen werden in die Jetztzeit mit den aktuellen Betriebssystemen und Softwareumgebungen überführt.
;