spega e.control – FAQs

Rechtsnachfolge

Übernimmt SafeSquare die Rechtsnachfolge?

Nein, SafeSquare übernimmt die Produkte und die damit verbundenen Rechte und Pflichten.

Welche Regelungen gibt es hinsichtlich bestehender Verträge?

SafeSquare ist bestrebt die Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten im bestmöglichen Sinne weiterzuführen.

Welche Regelungen gibt es hinsichtlich Garantie- und Gewährleistungsansprüchen?

Für die Lieferungen bis zum 31.03.2019 übernimmt Delta Dore Spega alle Garantie- und Gewährleistungsansprüche. Auch über dieses Datum hinaus ist Delta Dore Spega für entsprechende Ansprüche verantwortlich. Ersatzlieferungen werden ab dem 01.04.2019 von SafeSquare durchgeführt.

Produkte

Welche Produkte werden weitergeführt?

Der Großteil der Produkte wird weitergeführt. Welche Produkte eventuell von einer Abkündigung betroffen sein werden, wird momentan erhoben.

Werden die Produkte weiterentwickelt?

Ja, die Produkte werden gepflegt und weiterentwickelt.

Wie lange werden die Produkte lieferbar sein?

Die Lieferbarkeit der Produkte wird momentan erhoben.

Werden weiterhin Produktschulungen / Anwenderschulungen angeboten?

Ja, die bekannten Schulungen werden weiter angeboten und durchgeführt. Darüber hinaus bietet SafeSquare weitere Schulungen an.

Bleibt die Marke „spega“ erhalten?

Ja, SafeSquare führt das e.control System weiter unter der Marke spega.

Ansprechtpartner und Support

Gibt es weiterhin technischen Support?

Ja, die Produkte werden weiterhin technisch unterstützt. Darüber hinaus bietet SafeSquare auch Unterstützung für die Umsetzung von Projekten an.

Welche zukünftigen Ansprechpartner für den Vertrieb und den Support gibt es?

Die Ansprechpartner werden auf unserer Homepage im ersten Quartal 2019 bekannt gegeben.

;